Austausch eines Markisenstoffes

Viele Menschen besitzen eine Markise, die im Sommer vor der Sonne schützen soll. Eine Markise kann aber auch ein guter Regeschutz oder ein Sichtschutz sein. Markisen werden standardmäßig in den Breiten 2m, 3m und 4m angeboten. Allerdings sind diese Standardmaße nicht nur alle Balkone oder Terrassen geeignet. Mit einem klick kann eine hochwertige Markise nach Mass zusammengestellt werden. Mit den Jahren wird der Stoff der Markise seine schöne Optik verlieren. Die Farben bleichen aus, die Sonne hat ihre Spuren hinterlassen oder der Stoff wird porös und bietet nicht mehr den gewünschten Schutz. Dann muss keine neue Markise her. Es reicht vollkommen aus, wenn der Stoff ersetzt wird. Die umfangreiche Auswahl an verschiedenen Markisenstoffen sorgt dafür, dass jeder Kunde den Stoff bekommt, den er haben möchte. Die Stoffe sind alle aus hochwertigen Produkten und werden speziell für den Outdoor-Bereich hergestellt. Zudem sind alle Markisenstoffe, die mit einem klick bestellt werden können, imprägniert. Für eine optimale Austauschung des Markisenstoffes sind einige Dinge zu beachten. Zur Bestellung muss der vorhandene Stoff genau ausgemessen werden. Die Gelenkstangen dürfen nicht mitgemessen werden. Nachdem der neue Stoff vorhanden ist, beginnt die Arbeit. Die Markise muss ein Stück ausgefahren werden, damit der Volant entfernt werden kann. Das Herausschneiden des alten Tuchs ist dann kein Problem mehr. Am besten werden die Gelenke mit Hilfe von Gurten befestigt, damit sie sich nicht bewegen. Die Welle muss entfernt werden, damit der Stoff angenommen werden kann. Das neue Tuch wird auf der Welle angebracht und ausgerichtet. Der Stoff muss komplett aufgerollt werden und dann muss er befestigt werden. Diese Arbeit sollte zu zweit gemacht werden.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>